Umfrage Digitalisierung des BJÄ ist Online!!!


Das Jahr 2020 hat es in sich!

Zahlreiche Gesetze und Verfahrensänderungen wurden umgesetzt oder stehen kurz vor der Umsetzung: In kürzester Zeit wurden Dinge nachgeholt, die in den letzten Jahren lange diskutiert, jedoch nicht umgesetzt wurden. Um ein paar Beispiele zu nennen: Telematik-Infrastruktur, elektronische Patientenakte, elektronisches Rezept, elektronische AU, digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) und vieles mehr. 

Dies ist der Kern der Umfrage des BJÄ Umfrage, welche in etwa 15 Minuten in Anspruch nehmen wird.

Wie aber wirken sich all diese Änderungen auf das ärztliche Arbeiten aus? Wie kommen diese Änderungen im Alltag in Praxis, Klinik und anderen Arbeitsorten an? Wie ist die Bereitschaft in der Ärzteschaft, die zahlreichen neuen digitalen Anwendungen auch anzuwenden? 

Die Erhebung der Daten erfolgt anonym. Zur Verarbeitung der Daten beachten Sie bitte die DatenschutzhinweiseAus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

Rückfragen richten Sie gerne an umfrage(at)digitalisierte-medizin.de 


Hier geht's zur Umfrage:

https://www.digitalisierte-medizin.de/index.php/295216


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square