Die Klinik für Neurochirurgie auf den Forschungsschwerpunkten Neuroendoskopie, minimal-invasive Wirbelsäulenchirurgie, Therapie des Hydrocephalus und genetische Tumoranalysen international renommiert. Operativ werden bis auf Epilepsiechirurgie alle Felder der Neurochirurgie abgedeckt. Wir betreuen eine eigenständige Intensivstation mit 12 Beatmungs- und 8 Überwachungsbetten. Die Assistenten rotieren in einem festen Wochenturnus in den OP und erfahren somit eine strukturierte Ausbildung im Rahmen des Facharztkataloges. Es finden regelmäßige Kurse inkl. Hands-on Modulen statt. Der Umgang im Team ist sehr kollegial.

HOMBURG

HIER CLICKEN